Internet: Die Akquisitionsplattform von morgen

Das Internet bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten zur Neukundenakquisition. Hinzu kommt, dass die Anzahl der Internetnutzer stetig ansteigt, auch bei Nutzern der Altersgruppe über 60 Jahre. Die meisten Anbieter von Private Banking verfügen zumindest über eine eigene Website, doch da hört oft schon die Internetpräsenz auf. Wichtig ist es außerdem sich bei Internetsuchmaschinen wirksam zu platzieren. Mit SEO (Suchmaschinenoptimierung) kann die Platzierung Ihrer Website bei Suchmaschinen gezielt verbessert werden. So finden natürlich auch mehr Kunden den Weg zu Ihnen.
Eine weitere Möglichkeit Neukunden zu gewinnen, sind Social Media Plattformen. Gerade da sind Private Banking Anbieter bis jetzt eher schwach vertreten, da der Irrtum immer noch weit verbreitet ist, dass vermögende Kunden Social Networks kaum nutzen. In Wahrheit nutzt jedoch sogar jeder 2. über 60 Jahre mindestens eine Social Media Plattform und von Personen zwischen 30 und 60 Jahren sogar rund 65%. Private Banking Anbieter die sich hier frühzeitig positionieren können, sichern sich einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil!

Alexander Verweyen
Nach seinem Studium der Betriebswirtschaft folgte 1989 eine Ausbildung zum Consultant und Sales Trainer. 1991 machte Alexander Verweyen sich als Berater selbständig. Heute ist Verweyen Geschäftsführer der AVBC GmbH in München und hält Vorträge für Führungskräfte und Mitarbeiter mit Kundenkontakt.