Training für Firmenkunden­berater

Situation und Inhalte zu Firmenkundenberater-Trainings

Das Ziel besteht im Ausbau der Potenziale von Firmenkundenberatern in Sachen „Relationship“.

Es geht um die gezielte Steigerung der „Außenaktivitäten“ – wie kommen wir mit unseren (potenziellen) Kunden in interessante und neue Verbindungen? Wie nutzt man professionell Netzwerke und wie gebe ich meiner Bank ein Gesicht nach außen?

Training für Firmenkundenberater

Ansatzpunkte eines Firmenkundenberater-Trainings

  • Wie schaffe ich eine Stimmung und Haltung für mehr Empathie und psychologische Erfolgsfaktoren im Umgang mit dem Firmenkunden?
  •  Wie nutze ich mein vorhandenes Potenzial als Kundenberater in Bezug auf meine Persönlichkeit?
  •  Entwicklungsstrategien für Firmenkundenberater: Das Projekt „Augenhöhe“ mit dem Kunden.
  • Anspruchsvolle Gesprächspartner schneller erkennen und Hürden beseitigen
  • Persönlichkeit: Souveränität im Umgang mit dem Kunden
  • Der Bank ein „Gesicht geben“
  • Small Talk und abseits der üblichen Themen – nicht immer nur Kredit!
  • Vorbereitung und dennoch gekonnte Spontanität
  • Begeisterung entfachen können: Wie steigere ich als Kundenberater meine Wirkung
  • Kontakt zum C-Level – auf was kommt es für mich als Banker besonders an?
  • Authentizität, Gelassenheit und sympathiesteigernde Elemente
  • Aufbau von Networking und Socialising in meinem direkten Umfeld
  • Alternative Kontaktchancen zum (potenziellen) Kunden nutzen: Veranstaltungen, Messen, Verbände – die Geschäftsaktivitäten erheblich erhöhen
  • Nutzung guter Beziehungen: endlich mehr Empfehlungen!
  • Sich als Partner des Kunden positionieren – Branchenwissen richtig nutzen
  • (Verkaufs-)Gespräche ohne Druck und Stress
  • Welche Rolle die Wertschätzung spielt und wie der Kundenberater sie seinem Kunden noch besser gibt

Sie planen ein Training für Firmenkundenberater?

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich!