Pablo Garcia

Trainer/Consultant

Pablo García ist gebürtiger Spanier (Asturias) und wohnt seit vielen Jahren mit seiner Familie im Rheinland (Bonn).

Nach seinem Studium an der DSHS Köln, hat er in seiner 15jährigen Berufslaufbahn in Unternehmen aller Größenordnung – vom 10 Mann Unternehmen bis hin zur DAX notierten AG (adidas AG) mit über 31.000 Mitarbeitern, von der Agenturwelt bis hin zur Non Profit Organisation, vornehmlich in Führungspositionen mit Personalverantwortung gearbeitet und hat dabei umfangreiche und lehrreiche Praxiserfahrung für seine Tätigkeit als Consultant und Coach erwerben können, von denen heute seine Teilnehmer profitieren.

Herr Garcia arbeitet heute für namhafte Unternehmen wie Pro7Sat1, Deutsche Post/DHL, Deutsche Luft- und Raumfahrt, Merz, u.v.a. als Coach und Trainer.

Dabei hat er es sich zur Aufgabe gemacht, Teams und Unternehmen dabei zu unterstützen: a) die vorhandenen Leistungspotenziale gewinnbringend zu aktivieren und b) die handelnden Personen sicher und ergebnisorientiert durch (schwierige)Veränderungsgewässer zu lotsen.

Herr García ist u.a. ausgebildeter Trainer (ZfU), NLP Master (DVNLP), Systemischer Coach (DGCo) und Leadership Coach (consciouscompany).

Über Pablo Garcia

Name: Pablo García
Geburtsjahr: 1966
Familienstand: verheiratet, 1 Tochter
Mein erster Berufswunsch war: Astronaut
Ich bin Consultant weil: ich in dieser Aufgabe/Funktion den größten Nutzen für diesen Planeten stiften kann.
AVBC, weil: …ein hoch professionelles Umfeld exzellente Ergebnisse ermöglicht. 
Mein erster Kunde war: adidas AG
Mein bisher größter Erfolg war: beruflich: jede dauerhafte und langjährige Geschäftskundenbeziehung.

sportlich:42,195 km unter 3 Stunden

Ich kann…  … mich über die Erfolge und die positiven Entwicklungsschritte meiner Kunden erfreuen.
Ich kann nicht… … die Wünsche meiner Frau von den Augen lesen und auch nicht zaubern.
Meine Vorlieben liegen bei: Meine eigenen Leadership Qualitäten bei meiner Tochter auf den Qualitätsprüfstand stellen.
Was ich absolut nicht mag: Respektlosigkeit und Jammertum