Verkaufstraining von Alexander Verweyen auch in München

Neukundenakquisition ist wichtiger denn je und sollte deswegen in einem Verkaufstraining in München vom Verkaufsprofi erlernt werden. Das Verkaufstraining findet vom 12.12.2011 bis 13.12.2011 in München statt und richtet sich an Verkäufer, Außendienstmitarbeiter sowie Vertriebsleiter.

Warum sollte Neukundenakquisition im Verkaufstraining erlernt werden?

Gerade beim Thema erfolgreiche Neukundenakquisition stößt man bei vielen Verkäufern auf faule Ausreden und Widerstände. „Die Kunden wollen lieber in Ruhe gelassen werden!“ oder „Neukundenakquisition habe ich nicht nötig, ich habe genug Bestandskunden!“ hört man da oft. In Wirklichkeit stecken hinter diesen Einwänden jedoch meist nur Hemmungen und Ängste. Denn gerade durch häufige Rückschläge und unrealistische Zielsetzungen, haben einige Verkäufer die Neukundenakquisition gleich komplett aufgegeben. Und das obwohl Neukundenakquisition für Wachstum und Umsatz eines Unternehmens extrem wichtig ist. Kein Unternehmen kann es sich deshalb heute noch leisten hier wertvolles Potential zu verschenken.
In unserem Verkaufstraining in München lernen Sie deshalb, wie man die Neukundenakquisition erfolgreich angeht und erhalten dadurch Sicherheit und Selbstvertrauen auf dem Weg zum Neukunden. Sie lernen zum Beispiel, wie es gelingt schon nach kurzer Zeit das Interesse des Kunden zu wecken und die Emotionalität Schritt für Schritt im Verkaufsgespräch zu steigern. So gewinnen Sie das Vertrauen des Kunden und überzeugen auf ganzer Linie.
Desweiteren überprüfen wir Ihren Auftritt als Verkäufer und arbeiten an Ihrem selbstbewussten und überzeugenden Auftritt.

Inhalte vom Verkaufstraining in München

Das wichtigste bei der Neukundenakquisition ist eine realistische Zielsetzung. Als Verkäufer wird es Ihnen niemals gelingen alle Kunden zu überzeugen. Deswegen führen unrealistische Zielsetzungen nur zu unnötiger Demotivation. Im Verkaufstraining lernen Sie deshalb welche Zielvorgaben realistisch und motivierend sind.
Desweiteren ist es wichtig die richtige Zielgruppe zu identifizieren, bevor man mit der eigentlichen Akquisitionsarbeit beginnt. Erst dann folgt die erste Kontaktaufnahme zum potentiellen Kunden. Nur wer sich hier von der Masse abheben kann und mit einem individuellen Aufhänger überzeugt, landet mit seinem Anschreiben nicht sofort im Papierkorb des Kunden.
Ist der Erstkontakt einmal hergestellt, heißt es am Ball bleiben und professionell Nachfassen, bis ein Termin für ein persönliches Kundengespräch vereinbart wurde.
Bei diesem heißt es dann von Beginn an überzeugen. Wir zeigen Ihnen dafür im Vertriebstraining Strategien zur Gesprächseröffnung, damit Sie von Beginn an Interesse erwecken und Vertrauen vermitteln. Der nächste Schritt ist herauszufinden, welche Bedürfnisse der Kunde hat. Dies gelingt mit der richtigen Fragetechnik und aktiven Zuhören. Denn nur so kann man später das richtige Produkt präsentieren und mit kundenindividuellen Nutzenargumenten überzeugen.
Haben Sie schon einmal versucht Ihr Produkt mit einer kurzen Geschichte zu präsentieren? Wenn nicht, lernen Sie im Verkaufstraining in München wie Story Telling funktioniert und erzeugen so wahre Begeisterung beim Kunden.

Diese und noch viel mehr Informationen erhalten Sie im Verkaufstraining in München. Zudem trainieren Sie die Inhalte auch an konkreten Fällen aus der Praxis.

Für weitere Informationen, melden Sie sich gerne über eine E-Mail an info@avbc.de.

Alexander Verweyen
Nach seinem Studium der Betriebswirtschaft folgte 1989 eine Ausbildung zum Consultant und Sales Trainer. 1991 machte Alexander Verweyen sich als Berater selbständig. Heute ist Verweyen Geschäftsführer der AVBC GmbH in München und hält Vorträge für Führungskräfte und Mitarbeiter mit Kundenkontakt.