Verkaufstraining mit Nachhaltigkeit

Studien haben gezeigt, dass zirka 90% der in einem  herkömmlichen Verkaufstraining vermittelten Inhalte nach weniger als einem Monat wieder vergessen sind. Die Nachhaltigkeit von solch einem Verkaufstraining geht deshalb gegen null.

Warum bietet ein herkömmliches Verkaufstraining kaum Nachhaltigkeit?

Aus unserer Sicht liegen die Gründe dafür ganz klar auf der Hand. Meist werden die Inhalte in viel zu langen Vorträgen dargeboten. Dadurch sinkt die Aufmerksamkeit der Teilnehmer und nur wenige Inhalte werden aufgenommen. Und selbst wenn die Informationen aufgenommen wurden, scheitert es oft an der Umsetzung in der Praxis, da zu wenig Praxisbezug im Verkaufstraining hergestellt wird. Wie schon aus der Schule bekannt ist, sollte Gelerntes ständig wiederholt werden, damit es auch nachhaltig im Gedächtnis bleibt. Doch genau das wird oft vernachlässigt und deshalb geht mehr und mehr Wissen über die Zeit hinweg verloren.

Unser Weg zu einem Verkaufstraining mit Nachhaltigkeit!

Damit Ihr Geld für ein Verkaufstraining auch sinnvoll investiert ist und genau die Inhalte trainiert werden, die Sie verbessern möchten führen wir zu Beginn immer eine Analyse der bisherigen Situation durch. Dabei werden zum Beispiel Informationen darüber gesammelt wieviele Kundentermine ein Berater pro Woche hat, wieviele Neukunden im letzten Jahr akquiriert wurden oder welche Hilfsmittel bei der Akquise genutzt werden. Auf dieser Grundlage legen wir mit den Führungskräften Ziele und Inhalte für das Verkaufstraining fest. Dieses wird dann in 8 Workshops á 4 Stunden mit unmittelbarer Umsetzungsbegleitung durchgeführt, wodurch die Rate der tatsächlichen Umsetzung in die Praxis signifikant gesteigert wird. Zudem wird im Training an Praxisbeispielen geübt, damit das theoretisch vermittelte Wissen leichter angewendet werden kann. Doch auch nach dem eigentlichen Verkaufstraining, werden die Teilnehmer nicht allein gelassen. Durch regelmäßige Newsletter, Trainierbriefe oder Telefoncoachings zum Beispiel werden die neuen gewünschten Verhaltensweisen wiederholt und eventuell auftretende Probleme können die Mitarbeiter mit einem Trainer lösen. Eine besondere Rolle kommt dann auch den Führungskräften zu, denn an diesen liegt es, die neuenerlernten Verhaltensweisen auch dauerhaft von den Mitarbeitern einzufordern. Deswegen versuchen wir eng mit den Führungskräften zusammenzuarbeiten von der Zielsetzung über die Abstimmung während der Workshops bis hin zum Soll-Ist-Vergleich am Ende.

Damit legen unsere Verkaufstrainings in München den Grundstein für die nachhaltige Steigerung Ihrer Verkaufsperformance!

Alexander Verweyen
Alexander Verweyen ist Unternehmer, strategischer Berater und Autor von bisher sechs Büchern. Als Geschäftsführer der alexander verweyen BUSINESS CONSULTANTS GmbH unterstützt er gemeinsam mit seinem Team namhafte Unternehmen bei der Steigerung ihrer Führungs- und Vertriebsperformance sowie der Bewältigung von Veränderungsprozessen.