Wie gewinne ich die Sympathie meiner Kunden?

13 Fakten wie Sie eine angenehme Atmosphäre beim Kunden schaffen

Um das persönliche Auftreten beim Kunden zu verbessern, sollten Sie unbedingt diese Punkte beachten.

  1. Achten Sie auf ein ordentliches, sauberes Äußeres. Tragen Sie keine überzogene Kleidung oder Frisur. Ihre Kleidung sollte der Vorstellung des Kunden entsprechen. Berücksichtigen Sie in Ihrer Branche die üblichen Gepflogenheiten.
  2. Stellen Sie sich mit Vor- und Nachnamen vor. Händigen Sie Ihre Visitenkarte aus!
  3. Sprechen Sie den Kunden öfter mit seinem Namen an. Das schafft eine persönlichere Atmosphäre und Sie bekunden Interesse und Aufmerksamkeit.
  4. Bereiten Sie sich gut auf den Kunden vor. Versuchen Sie vorher Informationen über Ihren Gesprächspartner in Erfahrung zu bringen.
  5. Sprechen Sie Ihrem Gegenüber auch mal ein Lob aus. Z.B. über den Erfolg in der Firma. Bleiben sie dabei authentisch.
  6. Hören Sie aktiv zu. Signalisieren Sie dem Kunden Aufmerksamkeit durch Blickkontakt, Kopfnicken und Zustimmung.
  7. Lassen Sie den Kunden aussprechen.
  8. Bekräftigen sie nochmals die Wichtigkeit der Kundenangaben.
  9. Wichtig: Seien Sie von dem Überzeugt was Sie präsentieren. Stellen Sie Ihre Firma und die Produkte gut dar. Die Kunden sollen das Gefühl haben bei dem richtigen Verkäufer gelandet zu sein.
  10. Akzeptieren Sie Ihren Kunden als Mensch so wie er ist. Selbst wenn sich dieser nicht immer sympathisch verhält.
  11. Seien Sie charmant und humorvoll. Dies kann sehr wirkungsvoll sein und den Kunden v.a. bei guter Laune halten.
  12. Vermitteln Sie durch Ihre Kompetenz Sicherheit und Wohlwollen.
  13. Offenbaren Sie eine partnerschaftliche Grundeinstellung.

Mit diesen hilfreichen Tipps erzeugen Sie beim Kunden eine angenehme Wohlfühlatmosphäre.

Machen Sie einen großen Schritt in Richtung Verkaufsabschluss

Nur wenn sich der Kunde bei Ihnen „aufgehoben“ fühlt, ist er auch gewillt bei Ihnen eine Dienstleistung/Produkt in Anspruch zu nehmen. Machen Sie sich klar dass das menschliche, freundliche und authentische Verhalten die Basis für die ganze Kundenbeziehung bildet. Verkaufen Sie mit Herz, dann berührenSie auch den Kunden mit Ihrer offenen Art.

 

Denken Sie daran: Nicht nur der erste Eindruck zählt sondern ebenso die langfristige Beziehung und der Umgang mit dem Kunden.

Nur mit einem starken Fundament (sympathisches Auftreten) können Sie ein hohes (Erträge) und stabiles (Kundenbeziehung) Haus bauen.

Alexander Verweyen
Alexander Verweyen ist Unternehmer, strategischer Berater und Autor von bisher sechs Büchern. Als Geschäftsführer der alexander verweyen BUSINESS CONSULTANTS GmbH unterstützt er gemeinsam mit seinem Team namhafte Unternehmen bei der Steigerung ihrer Führungs- und Vertriebsperformance sowie der Bewältigung von Veränderungsprozessen.
2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Frage auch antworten, es wird nie und nimmer immer 100 %tig der ultimative Anstoß für eine neue Kundenbeziehung sein. Was ist es denn dann? Es ist ein Anstoß für eine Diskussion mit dem Interessenten, eine […]

  2. Körpersprache gewinnbringend einsetzen – NEWS sagt:

    […] Eigene und die Körpersprache des Anderen parallel […]

Kommentare sind deaktiviert.