Empowerment Vertrieb Training Schulung Weiterbildung

Empowerment im Vertrieb

Wie schaffen es die erfolgreichsten Unternehmen der Welt immer wieder vor ihren Konkurrenten zu liegen? Die Antwort: Sie behandeln ihre Kunden richtig! Dies tun sie, indem sie Mitarbeiter haben, die begeistert von der Unternehmensvision und motiviert sind, die Kunden sorgfältig und überlegen zu bedienen. Wie kommt man zu solch engagierten Mitarbeitern? Der Schlüssel hierzu heißt Empowerment!
Doch was heißt das im Klartext, welche Auswirkungen hat Mitarbeiter-Empowerment tatsächlich messbar auf die Performance eines Unternehmens?

.

Empowern bedeutet, den Mitarbeitern zu ermöglichen, bei der Arbeit mitzudenken und ihr Wissen, ihre Erfahrung und ihre Motivation zu nutzen, um zu einem guten Ergebnis beizutragen. Empowerment kann zu positiven Ergebnissen führen, welche nicht möglich wären, wenn alle Befugnisse in der Hierarchie nach oben wandern und die Manager die gesamte Verantwortung für den Erfolg alleine tragen würden.

.

Mitarbeiter empowern bedeutet konkret, ihnen mehr Verantwortung- und Entscheidungsspielraum zu geben. Die größere Eigenverantwortung führt zu einer gesteigerten, selbstständigen Problemerkennung und somit können verschiedene Prozesse verkürzt und Bürokratie abgebaut werden. Ein weiterer erwünschter Effekt ist das wachsende Engagement der Mitarbeiter durch anreizorientierte Belohnungs- und Bewertungssysteme.

..

Über welche Eigenschaften muss ein empowerter Mitarbeiter verfügen und wie gelingt es einer Führungskraft eine Empowerment-Kultur zu implementieren?

.

Lesen Sie hier mehr: House of Empowerment®

Alexander Verweyen

Alexander Verweyen ist Unternehmer, strategischer Berater und Autor von bisher sechs Büchern. Als Geschäftsführer der alexander verweyen BUSINESS CONSULTANTS GmbH unterstützt er gemeinsam mit seinem Team namhafte Unternehmen bei der Steigerung ihrer Führungs- und Vertriebsperformance sowie der Bewältigung von Veränderungsprozessen.