Private Banking

Situation und Inhalte zu Private Banking

Unsere Expertise im Private Banking, Wealth Management und Family Office nutzen mittlerweile Banken u.a. aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein und Luxembourg.

Kundenberatern und ihren Führungskräften bieten wir ein Trainingsangebot zu den folgenden Themen:

  1. Neukundenakquisition und Bestandskundenbetreuung (Hunting/Farming)
  2. Share of Wallet: Potenzialausbau und Cross-Selling
  3. Gestaltung von Kundensegmentierung und Kundenüberleitung ins Private Banking
  4. Ganzheitliche Beratungs- und Vertiefungsgespräche
  5. Preis- und Konditionenverhandlung: Rentabilitäten sichern und erhöhen
  6. UHNWI: Wie akquiriere ich Vermögende jenseits der 50 Mio?
  1. Vermeidungsstrategien von Kundenabwanderungen (Retention)
  2. Kommunikation auf Augenhöhe mit dem Kunden
  3. Wirkung und Auftreten (Persönlichkeitsentwicklung)
  4. Etablierung zeitgemäßer Vertriebskulturen
  5. Marktauftritt und Alleinstellungsdefinition (USP, Elevator Pitch, Story Telling)
  6. Führung im Private Banking

Wir konzipieren Ihr passgenaues Qualifizierungsvorhaben oder beraten Sie auch gerne bei der Gestaltung.

Private Banking

EXECUTIVE SEMINARS® 2016

Unser spezielles Branchen-Format für das Private Banking

Unser EXECUTIVE SEMINARS® mit rund 70 Teilnehmern war zum zweiten Mal ein großartiger Erfolg! Ein breites Spektrum aus der Bankenbranche fand sich am 3. und 4. März 2016 im The Charles Hotel in München zusammen.

Besonders herausragend war die Qualität der abwechslungsreichen Vorträge, der Praxisbezug und die Vielzahl an brauchbaren Impulsen für die Teilnehmer. Auch die Abendveranstaltung mit Rahmenprogramm zum Networking wurde sehr lobend erwähnt!

Weitere Informationen finden Sie auf der Veranstaltungsseite

Hier erreichen Sie uns unter: +49 89 55057-6600  oder:  info@avbc.de

Sie planen ein Training für das Private Banking?

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich!

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen * weitere Informationen

Zu diesem Thema aus unserem Blog: