Vertriebsprofi und Einstein

Sehr geehrte Damen und Herren,

Zugegeben – eine Geschichte, die nicht aus verlässlichen Quellen stammt, aber wir wollen Sie Ihnen nicht vorenthalten…

Ein Verkäufer sitzt im Flugzeug neben Albert Einstein auf dem Flug nach Amerika. Nach dem Start kommen beide ins Gespräch. Einstein, der die Zunft des Verkaufens eher kritisch betrachtet, interessiert sich dennoch für das was er tut und er ist sehr neugierig.

Der Verkäufer erzählt ein wenig aus seiner Branche und von seinem letzten erfolgreichen Deal, da fragt ihn Einstein, ob er Lust hätte ein kleines Spiel mit ihm zu spielen.

„Passen Sie auf, es ist ganz einfach. Ich stelle Ihnen eine Frage, wenn Sie die Antwort nicht kennen, geben Sie mir 5 Dollar. Danach stellen Sie mir eine Frage. Wenn ich die Antwort nicht kenne, gebe ich Ihnen 500 Dollar!“
Der Verkäufer denkt nicht lange nach, das ist ein guter Deal: „Alles klar.“

Also fängt Einstein an: „Wie lautet die genaue Entfernung von der Erde zum Mond?“
Der Verkäufer überlegt kurz, schüttelt den Kopf und zieht 5 Dollar aus seiner Tasche: „Eine gute Frage Herr Einstein, ich muss gestehen, dass ich die Antwort nicht weiß.“
Einstein nimmt die 5 Dollar, jetzt stellt der Verkäufer seine Frage: „Was geht auf einen Berg mit drei Beinen und kommt anschließend mit vier Beinen wieder herunter?“

Einstein überlegt, er legt seine große Stirn in Falten, murmelt mathematische und physikalische Formeln vor sich hin. Lange denkt er darüber nach, doch sein ganzes Wissen hilft ihm nichts.
Nach einer Weile schließlich gibt er sich geschlagen. „Ich weiß es wirklich nicht, hier sind Ihre 500 Dollar. Doch bevor wir die nächste Frage stellen, bitte sagen Sie mir: Was ist es, das mit drei Beinen den Berg herauf geht und mit vier wieder herunterkommt? Was ist es denn?“
Der Verkäufer zuckt mit den Achseln, greift in seine Tasche und gibt ihm 5 Dollar.

Die Konklusion dieser Geschichte:
In Verhandlungen kommt es oft mehr auf Kreativität und Einfallsreichtum an, als auf blankes Wissen. Es ist wichtig, sich auf Situationen spontan einstellen zu können, die Vorteile zu erkennen und sich danach zu richten. So kann man seine Gegner überraschen und ihnen den Vorteil nehmen.

Ihr Alexander Verweyen

Alexander Verweyen

Alexander Verweyen ist Unternehmer, strategischer Berater und Autor von bisher sechs Büchern. Als Geschäftsführer der alexander verweyen BUSINESS CONSULTANTS GmbH unterstützt er gemeinsam mit seinem Team namhafte Unternehmen bei der Steigerung ihrer Führungs- und Vertriebsperformance sowie der Bewältigung von Veränderungsprozessen.