Verfassen eines professionellen Angebots

Trainingsangebot Verfassen eines professionellen Angebots

Die Signifikanz des Angebots

Verkaufen will gelernt sein und ist gleichzeitig eine emotionale Interaktion, bei der es darauf ankommt, den Gesprächspartner mitzunehmen und zu überzeugen.

Ist es also gelungen, in einem wohlvorbereiteten Verkaufsgespräch Vertrauen aufzubauen, dann folgt quasi die Bereitung eines überzeugenden Angebots.

Doch auch hier kommt es auf die Feinheiten an und das führt zu der Frage:

Wie verfasse ich ein professionelles Angebot?

Zunächst sollten Sie sich vergewissern, dass die Wünsche und Bedürfnisse Ihres Kunden von Ihren Dienstleistungen in jeder Form zufriedenstellend gedeckt werden können.

Wenn ja, wunderbar, und Sie können das Verfassen des Angebots in Angriff nehmen.

Konzepterstellung

Nutzen Sie die Erfahrungen von alexander verweyen BUSINESS CONSULTANTS und lassen Sie sich ein individuelles Konzept erarbeiten.

Formal gesehen ist ein Angebot nichts anderes eine Form der Willenserklärung.

Der Anfang eines jeden Angebots ist fast identisch mit dem eines Geschäftsbriefes: Briefkopf, konkrete Empfängeradresse, Vor-und Nachname des persönlichen Adressaten, Optik und Formatierung sind die Visitenkarte eines seriösen Auftritts.

Inhaltlich soll dem potenziellen Kunden die zu erwartenden Dienstleistungen, Preise-und Zahlungsbedingungen in Form einer Executive Summary angeboten werden. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind beizufügen.

Doch neben diesen eher allgemein gültigen Angebotsinhalten gibt es deutlich wichtigere Komponenten, die wir Ihnen zum Verfassen eines professionellen und überzeugenden Angebots mit an die Hand geben möchten.

Mit Sprache begeistern

Gerade bei einem schriftlichen Angebot, in dem nicht mehr mit der eigenen Präsenz und Ausstrahlung überzeugt werden kann, ist es umso wichtiger Begeisterung und Lust auf das zu verkaufende Produkt oder die zu verkaufende Dienstleistung mit den eigenen Worten zu schaffen.

Je nach Art von Vertrieb und Produktauswahl bringt unser Unternehmen eine große Bandbreite effektiver und authentischer Vorschläge mit, die Ihr Angebot nicht nur aufwerten, sondern zudem Ihrem ganzen Team neue Vorstellungsmöglichkeiten bieten kann was alles möglich gemacht werden könnte.

Kontakt aufnehmen

Wir unterstützen und beraten Sie gerne bei der Planung Ihres Trainings zum Verfassen eines professionellen Angebots!

Individuelle Überzeugung im Angebot

Wer sein Angebot mit den individuellen Vorteilen, Nutzungsmöglichkeiten und Zwecken seines Produktes/ seiner Dienstleistung arbeitet, der wird es leichter und einfacher haben den Kunden überzeugend anzusprechen.

Es geht dabei darum, auf die Wünsche des Interessenten einzugehen und diese dann so in das Angebot so aufzunehmen, dass dieser sich verstanden und in seiner Bedürfnissituation bestätigt fühlt.

Sprechen Sie Ihren Kunden persönlich im Angebot an – je individueller der Inhalt, desto überzeugender das Angebot.

Emotionen – Das Geheimrezept zum Erfolg

Was macht ein Angebot besonderer oder besser als andere? Wie kann ich mich von den Anderen abheben?

Letztendlich ist es nicht wichtig, um welches Produkt oder um was für eine Dienstleistung es sich handelt, viel mehr kommt es darauf an, wie sehr es Ihnen gelingt, die Bedürfnisse und Bedarfe des Kunden mit einzubeziehen.

Und das nicht nur in Form präziser Angaben, sondern in Form von emotionaler Zuwendung. Ein Angebot hebt sich dadurch von Anderen ab, indem Sie darin einen persönlichen Bezug zu dem Kunden herstellen.

Die Frage, die Sie dabei stets im Hinterkopf behalten sollten ist:

Warum sollte der Kunde mein Angebot annehmen und nicht das der Konkurrenz?

Wir von alexander verweyen BUSINESS CONSULTANTS leben für die Ansicht, dass nur diejenigen, denen gelingt originell und authentisch zu sein und empathisch auf ihr Gegenüber einzugehen, einen Erfolg verbuchen können werden.

Auch wenn das Verfassen eines Angebots weniger Emotionalität als andere Aufgabenbereiche erfordert, darf ihre Bedeutung und Tragweite nicht vergessen werden.

Zeigen Sie Ihren Mitarbeitern, wie sehr Sie es in ihrer Hand haben entweder nur einen standarisierten Text zu verfassen oder das Angebot mit Begeisterung und Authentizität zu füllen.

Ja, ich will – Der Weg zur Entscheidung

Was gibt es schöneres, als nach intensivsten Gesprächen und Verhandlungen endlich an diesem Punkt anzugelangen und eine bestätigende Antwort auf sein Angebot zu erhalten?

Und diese Entscheidung können Sie selber gezielt steuern.

Letztendlich gibt es nur zwei Handlungswege, die Sie mit Ihrem Angebot erzielen können.

Entweder ist der Kunde gelangweilt und sucht den Kontakt zu anderen Anbietern oder er ist direkt begeistert und überzeugt und gibt Ihnen eine Zusage. Mehr Möglichkeiten gibt es nicht.

Warum dann nicht gleich die zweite Option wählen? Sie haben nichts zu verlieren, wenn Sie in Ihrem Angebot vielleicht mal etwas mehr riskieren und mehr Leidenschaft und Energie in Ihren Text packen.

Nicht zu vergessen: „Mut zahlt sich aus“.

Nachhaltigkeit im Angebot schaffen

Jedermanns Ziel und Aufgabe ist es, in seinem Angebot nicht nur zu überzeugen, sondern auch einen nachhaltigen Eindruck zu hinterlassen.

Je präziser und innovativer Ihr Angebot verfasst ist, desto professioneller wirkt die Leistung und Arbeitsmoral des gesamten Unternehmens.

Potenzielle Interessenten werden mehr denn je von Angeboten, Werbungen und anderen Reizen überflutet, sodass es umso wichtiger ist, für klare Strukturen und Abgrenzungen zu sorgen. Erst dann kann der Kunde Vertrauen aufbauen und mit einem seine Entscheidung treffen.

Wir bei alexander verweyen BUSINESS CONSULTANTS bringen jahrelange Erfahrung und Expertenmeinungen mit, welche in Form von individuell angelegten Trainingsmaßnahmen weitergegeben werden.

Somit verleihen Sie sich und Ihren Mitarbeitern den Vorteil entsprechend zielgerichtet und kompetent auf bevorstehende Anfragen zu reagieren.

Qualität schafft mehr als Quantität!

Stehen Sie zu Ihrem Angebot

Falls Sie nach einigen Tagen noch keine Antwort erhalten haben: Verlieren Sie nicht die Nerven und lassen Sie den Mut nicht sinken.

Rufen Sie Ihren Gesprächspartner an und fragen Sie freundlich und gezielt nach, ob sich Fragen ergeben, ob Sie noch etwas erläutern dürfen und wo sich der Kunde im Entscheidungsprozess befindet. Wir alle tendieren dazu, manche Dinge im Alltagsgeschäft zu vergessen, der Angebotsempfänger will Sie nicht ärgern.

Ihr persönliches Nachfragen wird dabei nicht als Aufdringlichkeit gewertet werden. Im Gegenteil, Sie signalisieren damit, Sie nur, dass sie weiterhin voll und ganz zu Ihrem Angebot stehen und Interesse daran haben, die Beziehung zu Ihrem Kunden zu vertiefen.

Niemand wird ein verbindliches und professionelles Auftreten kritisieren.

Die 5 wichtigsten Anforderungen an ein Angebot

  1. Den Kunden persönlich im Angebot ansprechen
  2. Das Gewinnen von Vertrauen und Sicherheit
  3. Den Erwartungen des Interessenten gerecht werden
  4. Klare und verständliche Formulierungen
  5. Eindeutige Fristangaben und-setzungen

Positiv mit einer Absage umgehen können

Auch wenn Sie alles richtig gemacht haben, sich persönlich auf den Kunden eingelassen haben, sauber und präzise das Produkt aufgeführt haben und gegebenenfalls den zweiten Kontakt gesucht haben wird es vorkommen, dass Sie Absagen erhalten werden.

Sie werden es nicht immer jedem Recht machen können und manchmal sorgen externe Einflüsse für einen anderen Verlauf. Oftmals können Sie jedoch gerade aus solchen Erfahrungen neue Erkenntnisse und Lerneffekte für sich gewinnen.

Fragen Sie Ihren Kunden woran es lag, dass Sie nicht miteinander ins Geschäft kommen konnten. Die negative Energie in positive umwandeln und es als eine Chance für sich mitnehmen ist hier das Ziel.

Warum lohnt sich ein Training im Verfassen von Angeboten?

Das Schreiben von Angeboten mag im Vergleich zu anderen Aufgaben als weniger aufwendig und herausfordernd wirken.

Nichts-desto-trotz erleben hier viele Menschen unerwartete Schwierigkeiten und machen die negative Erfahrung den gewünschten Auftrag nicht zu erhalten. Wie so oft im Leben sind es die unscheinbaren Dinge, die ausmachen.

Aus diesem Grund bieten wir Ihnen eine Option an, sich mit messbarem Erfolg diesem Thema zu widmen und mit erhöhten Abschlüssen im Verkauf davon zu profitieren.

Unser Angebot ist Ihr Angebot.

Sie planen ein Training zum Verfassen eines professionellen Angebots?

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich!

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website laut Datenschutzerklärung einverstanden.* Zur Datenschutzerklärung

Zu diesem Thema aus unserem Blog:

Ja sagen zur Verkäuferrolle!!
Erfolgreich Akquirieren: Instrumente und Methoden der direkten Kundenansprache