E-Learning mit dem iPad

Gerade im Vertrieb und Verkauf sind die Mitarbeiter ständig dazu aufgefordert sich neues Wissen anzueignen. Dabei geht der Trend nicht mehr nur zu unternehmensinternen Lernplattformen sondern auch zu Social Media. Und worauf kann man solche Plattformen besser und flexibler nutzen als auf dem iPad?

Social Media zum Lernen?

Auf den ersten Blick erscheint es vielleicht verwunderlich, dass Social Media immer mehr zum Lernen genutzt wird. Wenn man jedoch einmal genauer überlegt liegen die Vorteile auf der Hand. Zunächst einmal sind Social Media Anwendungen sehr benutzerfreundlich und leicht zu bedienen, ganz im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Lernplattformen. Desweiteren nutzen fast alle sozialen Netzwerke in ihrer Freizeit und darum ist es natürlich auch sinnvoll und praktisch diese Plattformen zum Lernen zu benutzen. Ein weiterer entscheidender Vorteil ist, dass Plattformen wie Facebook oder Twitter kostenlos und auf die Kommunikation untereinander ausgerichtet sind. Dadurch wird ein schneller Erfahrungsaustausch der Teilnehmer untereinander gefördert. Gerade diesen Austausch der Mitarbeiter untereinander sollten die Unternehmen gezielt fördern, denn dadurch werden Lernziele schneller erreicht und herkömmliche E-Learning Angebote sind wesentlich teurer. Trotzdem bietet E-Learning mit Hilfe von Social Media auch Nachteile für Unternehmen. Denn diese Plattformen nutzen die Mitarbeiter hauptsächlich in ihrer Freizeit, zu von ihnen gewählten Themen. Möchte ein Unternehmen hingegen seine Mitarbeiter in einem bestimmten Gebiet gezielt trainieren, sind herkömmlich E-Learning Angebote oder Verkaufstrainings immernoch der beste Weg. Trotzdem werden Social Media Plattformen in der individuellen Fortbildung wohl mehr und mehr an Bedeutung gewinnen.

Alexander Verweyen
Nach seinem Studium der Betriebswirtschaft folgte 1989 eine Ausbildung zum Consultant und Sales Trainer. 1991 machte Alexander Verweyen sich als Berater selbständig. Heute ist Verweyen Geschäftsführer der AVBC GmbH in München und hält Vorträge für Führungskräfte und Mitarbeiter mit Kundenkontakt.