Vortrag Euroforum von Alexander Verweyen

Neukundenakquisition nach der Finanzkrise ist gerade im Private Banking ein brennendes Thema. Deswegen hat der Vortrag von Alexander Verweyen im Euroforum großen Anklang bei den Teilnehmern gefunden, die nicht nur vom Inhalt sondern auch von seiner Vortragsweise begeistert waren.

Rahmenbedingungen nach der Finanzkrise

Das Vertrauen der Kunden in Banken ist natürlich gerade nach der Finanzkrise stark erschüttert. Deswegen sind die meisten Kunden verunsichert und misstrauisch. Desweiteren setzen sie den Berater und die Bank gleich, wodurch dem Banker ein Schlüsselrolle zukommt. Doch trotz aller Vorsicht bleiben die Kunden Bauch-gesteuert, was sich der Berater zu nutze machen muss.

Jedoch sehen gerade Banker im Private Banking, Akquisition oft nicht als ihre Aufgabe an. Viele konzentrieren sich nur auf ihren vorhandenen Kundenstamm und versuchen über diesen mehr Ertrag zu holen. Wobei gerade durch die Finanzkrise sich wertvolle Chancen aufgetan haben, vermögende Kunden zu gewinnen.

Erfolgreiche Akquisition im Private Banking

Inkonsequenz ist der Tod der Neukundenakquisition! Deswegen sollte jede Bank die im Private Banking tätig ist ein System aufbauen, mit dem konsequent gearbeitet wird. Die wichtigste Anforderung an dieses System ist, dass es zeitgemäß ist. Die Idee auf der unser neuartiges Kontaktsystem dabei basiert ist Wahrnehmung. Dafür muss jeder Kontakt positiv wahrgenommen werden und das funktioniert am besten mit unkonventionellen Ideen.

Besonders der Erstkontakt zum Kunden ist entscheidend für den Erfolg und sollte sich von üblichen Kontaktaufnahmen zur Akquisition unterscheiden. Die darauffolgenden Kontakte zum Kunden sollten in passenden Zeitabständen erfolgen, um nicht zu aufdringlich zu sein. Generell ist es wichtig, den Kunden nicht mit zuvielen Informationen und Angeboten zu überhäufen, sondern die Passenden und Besten auszuwählen.

Abheben von der Konkurrenz

Als erfolgreicher Verkaufstrainer mit langjähriger Erfahrung, weiß Alexander Verweyen natürlich genau worauf es im Verkaufsgespräch ankommt und wie man sich dabei von der Konkurrenz positiv abhebt. Denn nur wer sich von Anderen unterscheidet, bleibt auch dauerhaft im Gedächtnis des Kunden. Deswegen stellte er im Vortrag die wichtigsten Erfolgsfaktoren dar.

Nicht nur Kinder hören gerne Geschichten sondern auch Erwachsene. Für den Banker im Private Banking heißt dies, sein Verkaufsgespräch in eine anschauliche Geschichte zu verpacken und somit das Interesse des Kunden zu fesseln. Und auch emotionale Faktoren darf man, wie schon erwähnt, nicht außer Acht lassen. Vielmehr sollte der Banker versuchen, die Emotionalität Schritt für Schritt zu steigern während dem Verkaufsgespräch.

Wenn Sie nun noch mehr über den Vortrag von Alexander Verweyen erfahren möchten, können Sie uns gerne kontaktieren und wir senden Ihnen die Präsentation zu!

Alexander Verweyen
Alexander Verweyen ist Unternehmer, strategischer Berater und Autor von bisher sechs Büchern. Als Geschäftsführer der alexander verweyen BUSINESS CONSULTANTS GmbH unterstützt er gemeinsam mit seinem Team namhafte Unternehmen bei der Steigerung ihrer Führungs- und Vertriebsperformance sowie der Bewältigung von Veränderungsprozessen.