Argumentations­­training

Situation und Inhalte zu Argumentationstraining

Neben den Grundlagen der Argumentation werden weitere spezifische Techniken innerhalb von Verhandlungen in diesem Training behandelt.

Zur effektiven Argumentationsarbeit gehört nicht nur gute Fachkenntnis und fundiertes Wissen, sondern auch eine gute Portion Wille. Wenn Sie jetzt noch über das richtige Set-Up von Tools für Ihre Argumentation verfügen, kann Ihnen so schnell nichts passieren – Sie sind auf dem besten Weg eine gute Argumentation zu beherrschen!

Ideen, Forderungen, Konzepte, Vertäge und Interessen müssen in Verhandlungen mit beispielsweise Kunden vertreten und durchgesetzt werden. Eine gründliche Vorbereitung hat erheblichen Einfluss auf Verhandlungsverlauf und -erfolg. Durchsetzungsfähigkeit und ein flexibler Umgang mit dem Verhandlungspartner, mit seinen Argumenten und Verhaltensweisen, tragen ebenfalls wesentlich zum Verhandlungserfolg bei.

Erfolgreich Argumentieren

Richtig argumentieren lernen

Was vor einer guten Argumentation steht: Eine noch bessere Vorbereitung!

  • Meine Argumente sammeln, analysieren und bewerten
  • Welches Argument zieht an welcher Stelle besonders?

Worauf kommt es in der Vorbereitung noch an?

  • Wie lege ich mir eine Argumentations-Strategie zurecht? (Zielplanung und Zielerreichung)
  • Womit muss ich von der „Gegenseite“ eventuell rechnen, womit nicht?

Analyse meiner Verhandlungspartner – ich lerne Dich kennen…

  • Mit welcher (Gegen-)Argumenation muss ich rechnen? Wie bereite ich mich darauf vor?
  • Wer sitzt mir mit welchen Interessen gegenüber?Wie bekomme ich das heraus?

Die Chancen und Möglichkeiten guter Argumentationstechniken und -methoden (offensive und devensive Methoden)

  • Plausibilitätargumentation, Rationale Argumentation, Scheinkausalität, Ausweichtechnik, Autoritätstechnik, Eisbrecher-Methode, Offenbarungsmethode, Isolier-Technik
  • Badwagon-Technik, Divisions-Methode, Schweigen (M12), Salami-Taktik, Vergleichstechnik, Augeschein-Methodik, Zirkelschluss-Technik, Vorwegnahme-Technik, Apell-Methode, Zwei-Seiten-Methode

Weitere Möglichkeiten meine Argumentation zu optimieren

  • Argumente überzeugend formulieren können – welche Bedeutung hat Rhetorik in der Argumentation?
  • Fragen als Basis für die eigene Argumentation – Fragen in der Argumentation taktisch richtig stellen

Emotionen in der Argumentation gezielt einsetzen aber auch bei Anderen erkennen

  • Emotionalität für die eigene Argumentation nutzen, Empathie und Sympathie
  • Aktives Zuhören lernen, emotionale und sachliche Argumentation und Motive des Partners gezielt ansprechen

Schwierige Argumentations-Situationen erfolgreich meistern

  • Souveräner Umgang mit unfairer Dialektik (Angriffe von der Gegenseite)
  • Kooperation und Konfrontation in Verhandlungen mit mehreren Partnern

Verbale und nonverbale Kommunkation

  • Ausdruck verleihen können – überzeugender Einsatz von Stimme und Körper in der Argumentation
  • Überzeugungssteigernde Techniken für Profi-Verhandler

Sie planen ein Training zum Thema Erfolgreich argumentieren?

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich!

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen * weitere Informationen

Zu diesem Thema aus unserem Blog: