Archiv unserer Newsletter-Aussendungen

Erstens anders – zweitens als erwartet!

Sehr geehrte Damen und Herren

es jährt sich wieder die Zeit, in der der Weihnachtsmann mit seinem jungen Gehilfen unterwegs ist, um zu sehen, wie es den Menschen so ergeht.

Bei einer wohlhabenden Familie erbitten sie eine Übernachtungsmöglichkeit, um sehr … weiterlesen >

Der Beginn einer langen Freundschaft

Sehr geehrte Damen und Herren

 

der Sechstklässler ging am Freitag nach Schulschluss mit gesenktem Kopf nach Hause. Er war bepackt mit all seinen Büchern und trottete traurig dahin. Niemand schenkte ihm Beachtung, seine Klassenkameraden liefen fröhlich an ihm vorbei … weiterlesen >

Gnadenbrot – nein Danke!

Sehr geehrte Damen und Herren

auf einem Hof lebt ein alter, abgearbeiteter Esel, der nicht mehr zu viel zu gebrauchen ist und bereits sein Gnadenbrot frisst. Dieses ausgediente Lastentier fällt in einen stillgelegten Schacht, aus dem es aus eigener Kraft … weiterlesen >

Im Schlaf Geld verdienen!

In der Ferienzeit haben wir meist die Möglichkeit den Akku aufzuladen. Viel Engagement im Berufsleben verlangt über das Jahr viel Kraft. Die Möglichkeit im Urlaub abzuschalten und aufzutanken nehmen Sie hoffentlich allzu gerne an. Passend zu diesem Thema hat mich … weiterlesen >

Dieser Mann wird nie wieder beworfen!

Es war einmal ein alter Mann. Der ging tagtäglich in einem Park spazieren. Eines Tages traf er dort auf drei  Jungen, die Spaß daran hatten, ihn mit Schmutz zu bewerfen. Der alte Mann bat die Jungen, dies sein zu lassen … weiterlesen >

Wie wird das Wetter?

Zwei Indianer gehen zu ihrem Medizinmann und fragen ihn, wie der Winter wird. Der hat selber keinen Schimmer, wirft aber ein paar Steine in die Luft und sagt: 

„Es wird ein kalter Winter!“

Die Indianer gehen also Holz sammeln, um weiterlesen >

10 Dollar in der Tasche

Ein Arbeitsloser bewirbt sich bei Apple auf die freie Stelle einer Reinigungskraft. Der Personalchef stellt ihm einige Fragen, lässt ihn sogar probeputzen und zeigt sich zufrieden mit dem Bewerber. Er will ihn einstellen und fragt nach seiner E-Mail Adresse, um … weiterlesen >

You can’t keep a good man down!

1918 ging Max Planck, nachdem er den Physik-Nobelpreis erhalten hatte, in ganz Deutschland auf Tournee. Wo auch immer er eingeladen wurde, hielt er den selben Vortrag zur Quantenmechanik. Mit der Zeit kannte sein Chauffeur die Rede auswendig. „Es muss sie … weiterlesen >

Der Blick in den Rückspiegel ist kein Navigationssystem

Nach einem Geschäftstreffen in einer deutschen Großstadt wollte ich schnell zum Flughafen, um die gebuchte Maschine zu erreichen. Die hilfsbereite Assistentin des Kunden hatte mir bereits ein Taxi bestellt. Ich trat aus dem Bürogebäude heraus, wollte noch ein paar Atemzüge … weiterlesen >

Der Fehler oder die Investition

In einem der größten, amerikanischen Konzerne arbeitete ein Mitarbeiter, der stets seine Aufgaben gewissenhaft und erfolgreich erledigte. Eines Tages machte er jedoch einen sehr kostspieligen Fehler. Dieser Fehler sollte das Unternehmen 1 Millionen Dollar kosten. Alle Kollegen waren auf seiner … weiterlesen >