Business Meeting

Meine Top 10 Verhandlungstipps

Über die Jahre hatte ich immer wieder mit Top-Verhandlern sowie erfahrenen Trainern zum Thema Verhandlung zu tun. Stets habe ich mir ihre besten Tipps erzählen lassen, diese notiert und archiviert. Hier ist meine persönliche Top 10 Verhandlungsstrategien: Platz 10: Hunger ist schlecht. Bitte satt verhandeln. Wer Hunger hat, dem knurrt nicht nur der Magen, sondern […]

Beitrag lesen
Diskriminiert

Die 10 schlimmsten Service-Sünden im Einzelhandel

Wie bereits im vorherigen Blogeintrag zu merken war, beschäftigen wir uns diese Woche mit einigen Themen rund um den Einzelhandel. Wann waren sie das letzte Mal ohne Stress einkaufen? Oft endet ein Tag im Einkaufszentrum oder in der Stadt mit schlechter Laune und Müdigkeit. Gründe dafür sind fast immer auf Fehler der Läden im Kundenumgang […]

Beitrag lesen
What can we do for you

Kundenorientierung im Einzelhandel

Stellen sie sich vor sie wollen Schuhe kaufen ohne eine bestimmte Produktvorstellungen. Wie kann man ihren Einkauf bei diesem Beispiel besonders angenehm machen? Welche Unannehmlichkeiten würden sie gerne vermeiden? Zählt am Ende des Einkaufs nur der Schuh den sie in ihrer Tüte mit sich tragen oder werden sie eventuell Erinnerungen an den Kauf mit diesem […]

Beitrag lesen
Internationaler Vertrieb

Effektiver Start in den internationalen Vertrieb

Insbesondere langfristig gesehen, können Investitionen in den internationalen Vertrieb sehr profitabel für Unternehmen sein. Die eigenen Produkte international gewinnbringend zu vertreiben ist besonders in den Schwellenländern sehr interessant, da dort eine rasante Wirtschaftsentwicklung zu verzeichnen ist. Doch gerade wenn es gilt Länder- und Kulturgrenzen zu überschreiten, sehen sich viele Unternehmen vor eine besondere Herausforderung gestellt. […]

Beitrag lesen
shutterstock_228774250

Checkliste zur Reflexion der Arbeit von Supervisoren in Call Centern

Den Supervisoren kommt eine besondere Bedeutung zu – an ihnen wird sich seitens der Mitarbeiter (Agents) orientiert und es muss ihnen gelingen die Handlungskompetenz des Einzelnen zu professionalisieren. Supervision ist eine Beratung für Agents, mit dem Ziel, das eigene Handeln zu prüfen und zu verbessern. Dazu vereinbaren die Supervisoren Ziele mit Ihren Mitarbeitern, welche sehr konkrete […]

Beitrag lesen
Call Center

Erfolgsmessung von Trainings für Mitarbeiter im Call Center – Checkliste für die Erfolgsmessung

Im Rahmen von Verkaufs-Trainings für Mitarbeiter im Call Center (inbound und outbound) wird immer wieder die Frage diskutiert, welche Effekte aus den Trainings messbar sind. Mit der folgenden Checkliste zur Erfolgsmessung der trainierten Inhalte haben die Verantwortlichen (Supervisoren) die Möglichkeit Verhaltensveränderungen der Agents zu messen. Hierbei empfiehlt es sich im ersten Schritt, eine Selbsteinschätzung durch […]

Beitrag lesen
shutterstock_Körpersprache

Gewinnbringender Einsatz von Körpersprache – überzeugen Sie ihr Gegenüber!

Die Körpersprache gilt in Verkaufsgesprächen als wichtiges Element, weil sie die Überzeugungskraft stärken und kommunizierte Unwahrheiten erkennen lassen soll. Doch was ist dran an dieser Theorie? Dazu ist ein Blick in die Psychologie hilfreich: Hier heißt es „Der Körper lügt nie!“. Soll in diesem Fall bedeuten, dass Menschen durch ihren Körper (Mimik, Gestik und Körperhaltung) […]

Beitrag lesen
Vertrieb Ingenieure

Verkaufstraining für Ingenieure

Das Besondere an einem Verkaufstraining für Ingenieure liegt in der speziellen Ausrichtung des Geschäfts. Im B2B-Bereich gelten andere Regeln als im Verkauf an den Endkunden: – komplexere Produkte oder Dienstleistungen – mehrheitlich definierte Anzahl von Kunden – hoher Erklärungsbedarf, hoher Bedarf an Detailinformation (Anwendungstechnik) – Wissen um die Wertschöpfungskette des Kunden – Verkaufsunterstützung durch Beratung (Consultative […]

Beitrag lesen
Führung

Führen von selbständigen Verkäufern und Handelsvertretern

Unsere Erfahrungen in der Begleitung von Vertriebsorganisationen, insbesondere von freien Handelsvertretern, haben wir aus einer Vielzahl von Projekten gesammelt.   Was macht die Situation so besonders?   Die „Unternehmer im Unternehmen“ stellen besondere Anforderungen an ihre Führungskräfte: Eine verbindliche und direkte Führung über Anweisungen ist bei selbständigen Handelsvertretern schwer oder gar nicht möglich. Stattdessen muss […]

Beitrag lesen