Virtual Selling

Trainingsangebot Virtual Selling

Eines hat uns die Corona-Krise mehr als deutlich vorgemacht: Digital first!

Neben der allgemeinen digitalen Entwicklung war der Beginn von Corona ein weiterer Booster in Sachen digitale Weiterentwicklung, digitale Angebote und auch digitale Services. Viele Unternehmen und Dienstleister standen auf einmal vor der Frage: Wie gut bin ich digital aufgestellt? Was kann ich digital anbieten? Und wie behalte ich den Kontakt zu meinen aktiven und potentiellen Kunden?

Besonders in der Vertriebsbranche erfinden sich Akquise und Verkauf (mehr dazu hier: Verkaufstraining) aktuell ganz neu. Was kann ein guter Vertriebler digital anbieten? Kann er auch virtuell verkaufen? Welche Tools benötigt er dazu? Auf welche Voraussetzungen sollte ich achten?

Kontakt aufnehmen

Wir unterstützen und beraten Sie gerne bei der Planung Ihres Trainings!

Virtual Selling: Die Vorbereitung

In den Zeiten von Homeoffice und eingeschränkten Kontakten sind auch viele Vertriebler daran gebunden, die Nähe zu ihren Kunden digital aufrecht zu halten. Virtuelles Beraten, online und remote Verkaufen bekommen einen ganzen anderen Schwerpunkt. Laut aktuellen Studien wird das Virtuelle Verkaufen zur obersten Priorität bei den Vertrieblern.

Virtual Selling und virtuelles Verkaufen wird also auch in Zukunft zum Tagesgeschäft gehören. Nun geht es darum, die nötigen Vorbereitungen dafür zu treffen. Firmen und Dienstleister werden prüfen: wie fit sind meine Mitarbeiter im Thema „Virtuell Verkaufen?“ Welche Tools müssen angeschafft werden? Wie mache ich mein Unternehmen fit für die Zukunft?

Virtual Selling – Kompetenzen

Eine argumentative Kommunikation und eine strategische Gesprächsführung zeichnen einen guten Vertriebler aus. Nun geht es also darum, wie man diese Kompetenzen, die man im persönlichen Verkaufsgespräch anwendet, in die digitale Welt übertragen kann. Das ist nicht einfach und stellt so manche Verkäufer vor neue Herausforderungen.

Der Fokus liegt nun auf der digitalen Anwendung, auf einem Shift der eigenen Kompetenzen:

  • Wie bereite ich mich auf das virtuelle Kundengespräch vor?
  • Wie finde ich einen geeigneten Einstieg, wenn der persönliche Kontakt fehlt?
  • Wie behalte ich als Vertriebler die Gesprächsführung in der Hand? Wie schaffe ich es, dass der Kunde mit seiner vollen Aufmerksamkeit im Gespräch bleibt?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, die Inhalte anschaulich und interessant zu präsentieren?
  • Welche Tricks gibt es für den Abschluss, wie erhöhe ich im Remote Sale die Erfolgsquote?

Diese Folien stammen aus einem vergangenen Virtual Selling Training

Konzepterstellung

Nutzen Sie die Erfahrungen von alexander verweyen BUSINESS CONSULTANTS und lassen Sie sich ein individuelles Konzept erarbeiten.

Virtual Selling: Unser neues Training

Wir von alexander verweyen BUSINESS CONSULTANTS bieten ein erstklassiges Verkaufstraining für alle Mitarbeiter im Vertrieb an, das sich genau auf diese neuen Herausforderungen spezialisiert hat: Virtual Selling & Remote Sales.

In diesem Training lernen sie unter anderem:

  • Was ist Virtual Selling überhaupt?
  • Wie verkaufe ich mich als Vertriebler auch online optimal?
  • Wie behalte ich die Aufmerksamkeit meines Kunden auch wenn ich ihm nicht persönlich gegenübersitze?
  • Wie geht aktives Zuhören?
  • Welche neuen Technologien gibt es und wie kann ich sie professionell nutzen?
  • Gibt es Unterschiede in der digitalen Betreuung zwischen einem Großkunden und einem kleinen Kunden?
  • Wie kann ich remote meine Verkäufe und Abschlüsse erfolgreich durchführen?
  • Wie analysiere ich später mein virtuelles Verkaufsgespräch? Was lief gut, was nicht? Wo gibt es Verbesserungspotential?

Die neuen Wege lauten im Schwerpunkt Videokonferenz, Videocalls, Telefonate und Online Organisation Tools wie zum Beispiel Zoom, Skype, Microsoft-Teams oder Slack.

Und genau hierfür braucht der Vertrieb neue Kompetenzen!

Aktuell entwickeln sich diese Tools und digitalen Möglichkeiten so rasant, dass man als guter Vertriebler konstant an der eigenen Lernkurve dranbleiben muss, um Erfolg zu haben.

Mit unserem Training werden wir die Vertriebler auf das nächste Level heben. Mit einem festen Rüstzeug und innovativen Ideen und Hilfestellungen bietet unsere Schulung umfangreiches Wissen zu den Themen „Virtuelles Verkaufen & Remote Sales“ an. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Letzte Studien haben gezeigt, dass remote und online Verkäufe gleich gut, wenn nicht sogar besser gelaufen sind, als die Sales-Pitches im persönlichen Kontakt. Es lohnt sich also mehr denn je, in die Zukunft des „virtuellen Verkaufen“ zu investieren. Wir bieten ihnen hierfür genau das richtige Seminar an!

Kontakt aufnehmen

Wir unterstützen und beraten Sie gerne bei der Planung Ihres Verkaufstrainings!

Unser Fazit zum Virtual Selling

Auch wenn manche noch glauben, dass es nach der Krise ein „back to normal“ geben wird, stellen sich viele Unternehmen und Dienstleister den aktuellen Herausforderungen und investieren in die Zeit „nach der Krise“. Mit digitalen Modellen, Weiterentwicklungen und modernen Tools kann die Zukunft kommen. Mit Sicherheit wird es auch weiterhin persönliche Termine und Treffen zwischen Vertriebler und Kunde geben. Aber genauso sicher werden Remote Sales und Virtual Selling ein fester Bestandteil der neuen Vertriebsstrategie sein.

Virtual Selling – häufig gestellte Fragen

Brauche ich Vorkenntnisse im Umgang mit den digitalen Tools?

Nein. Wir erklären Ihnen in unserem Training alle Möglichkeiten und Tools von Anfang an. Zudem werden wir Ihnen in Test-Szenarien zeigen, wie man Tools wie Zoom oder Slack korrekt anwendet.

Wird auf alle Kundengruppen im Training eingegangen?

Ja, natürlich. Wir behandeln sowohl Key-Account-Kunden mit einem großen Umsatzpotential als auch die kleinen Kundengruppen. Im diesem Virtual Selling Seminar gehen wir außerdem auch auf den Unterschied zwischen potentiellen Kunden und bereits bestehenden Kunden ein.

Wie bereite ich mich auf ein virtuelles Verkaufsgespräch vor?

Räumen Sie ihren Home-Office Arbeitsplatz auf. Sorgen Sie dafür, dass sie sich wohl fühlen und eine ungestörte Umgebung für das Gespräch haben. Testen sie vorab die Technik, die sie für den (Video)-Call benutzen und legen sie sich einen Gesprächsleitfaden zurecht.

Gibt es bestimmte Techniken, die den Abschluss im Remote Sale erhöhen?

Natürlich gibt es für den digitalen Bereich andere Schwerpunkte als in der Offline-Welt und somit im persönlichen Gespräch. Wir gehen in unserer Schulung konkret auch auf den Abschluss und die Durchführung von einem Sale im Bereich „Virtual Selling“ ein.

Wird die neue Arbeitsweise im „Virtual Selling“ an Beispielen erklärt?

Ja. Wir zeigen anhand von unseren Kunden eine Menge an praktischen Beispielen. Zudem werden wir im Training immer wieder Test-Szenarien aufbauen, um den Teilnehmer ein echtes Übungsspielfeld zu bieten.

Spielt der Verkaufszyklus im Training eine Rolle?

Ja. Wir werden den Verkaufszyklus genau analysieren und auch die relevanten Unterschiede zwischen dem Online- und Offline-Sale aufzeigen.

Sie planen ein Virtual Selling Training?

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich!

    Zu diesem Thema aus unserem Blog:

    Virtuelle Verkaufsgespräche führen
    Kunden­kommunikation in der Krise
    Home
    Trainings und Weiterbildung im Homeoffice (zu Zeiten von Corona-Quarantäne)