Heiß auf Kaltakquise

by Tim Taxis Trainings

Heiß auf Kaltakquise: Der nachhaltige Turbo für Ihre Sales Performance

Ablehnung und Misserfolg sind ständige Begleiter im Vertrieb. Die Kaltakquise ist der Hauptgrund für diese Tatsache – speziell die Telefonakquise.

Kaltakquise B2B – Auf beiden Seiten ist ein Mensch

Vor allem den Vertriebsabteilungen großer Unternehmen fällt es zunehmend schwer, potentielle Kunden am Telefon zu überzeugen.

Wir zeigen Ihnen in diesem Training exklusiv, wie Sie auch große Kunden auf der Beziehungsebene für sich gewinnen können

Die berüchtigte Kaltakquise ist der Teil des Vertriebs, vor dem sich die meisten fürchten. Neueinsteiger wie Alteingesessene. Gleichzeitig ist er der wichtigste Teil, wenn es um Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung geht.

Beenden Sie den Kaltakquise-Schmerz

Muss Kaltakquise weh tun?

Kunden legen mitten im Gespräch auf, werden unfreundlich oder sogar aggressiv. Schließlich hören Sie den bekannten Satz: „Bitte melden sie sich nicht wieder“ – kennen Sie das? Wir zeigen Ihnen in diesem Training, wie Sie den Ablehnungsknopf umgehen. Wie Sie alte Muster aufbrechen und zu Beginn jedes Gespräches positive Emotionen erzeugen.

Konzepterstellung

Nutzen Sie die Erfahrungen von alexander verweyen BUSINESS CONSULTANTS und lassen Sie sich ein individuelles Konzept erarbeiten.

Kaltakquise Simpel und pragmatisch – durch Fragen, die Sicherheit schaffen

Die Herausforderung ist nicht die Kaltakquise am Telefon – die Herausforderung ist das Wie.

  • Wie schaffe ich es, den Kunden aus der gewohnten Ablehnung rauszuholen?
  • Wie schaffe ich es, den Kunden positiv zu stellen?
  • Wie schaffe ich es, den Kunden geduldig zu machen?
  • Wie schaffe ich es, die Zeit des Kunden optimal zu nutzen?

Wie schaffe ich es, den Kunden nicht zu nerven?

Die Antwort ist wie so oft eigentlich ganz einfach: Sie machen genau die Dinge nicht, die alle anderen bei der B2B Kaltakquise am Telefon machen. Sie machen genau die Dinge nicht, die jeden von uns bei einem Akquiseanruf innerlich zusammenzucken lassen.

Sie machen nach diesem Training genau die Dinge nicht mehr, die Kunden nerven!

  • Sie fragen den Kunden nicht, ob Sie ihn stören – denn dann tun Sie es.
  • Sie fragen den Kunden nicht, ob er kurz Zeit hat – denn dann hat er keine.
  • Sie texten den Kunden nicht voll, in der Hoffnung er legt nicht auf – denn dann legt er auf.

Sie überfallen den Kunden nicht mehr mit Ihrem Angebot.

Egal ob Start Up oder Dax Konzern – Alle Kunden stellen sich bei jedem Kaltakquise-Anruf immer die gleichen 5 Fragen:

  1. Wer ist das?
  2. Wie lange dauert es?
  3. Was will er?
  4. Handelt er in meinem Interesse?
  5. Was hab ich davon?

In diesem Training by Tim Taxis Trainings lernen Sie gleich zu Beginn, diese unbewussten Fragen schon mit Ihrer Einleitung zu beantworten. So entsteht keine Ungeduld, keine Unsicherheit, der Kunde hat die volle Kontrolle und seine Zeit wird respektiert.

Sie ersetzen Sagetechniken durch Fragetechniken.

Beispiele gefällig?

  • Darf ich gleich zum Punkt kommen?

= Antwort auf: Wie lange dauert es?

  • Wir möchten gerne Ihr neuer Partner in Segment xxxx werden, aber nur, wenn es für Sie Sinn macht?

= Antwort auf: Was will er?

= Antwort auf: Handelt er in meinem Interesse?

Sie reissen den Kunden nicht mehr aggressiv aus seiner Zeit.

Wir sind stolz, unseren Kunden mit diesen exklusiven Trainingsinhalten einen neuen Weg in erfolgreiche B2B Telefonakquise zeigen zu dürfen.

Ganz im Sinne der 3 goldenen Tim Taxis Trainingsregeln:

  1. Entscheiden Sie sich bewusst für gute Gedanken.
  2. Verlassen Sie die Menschen in einem besseren Zustand, als Sie sie angetroffen haben.
  3. Handeln Sie jeden Tag gemäß der Regeln 1 und 2.

Nach diesem Training beherrschen Sie folgende Inhalte:

Kontext der Kaltakquise

  • Plausibilitätscheck – Was ist machbar? Wer entscheidet?
  • Priorisierung – Zeitliche Planung.
  • Sales Pipeline – Verstehen wie.

Mindset

  • Frustkiller – Don´t cry, learn!
  • Nein verstehen – Nie persönlich, nie final.
  • Denkmuster erkennen – Angst und Unsicherheit kommen von Innen.
  • Resonanzprinzip – Gedankenqualität trainieren. Gesprächsqualität erhöhen.

Vorbereitung

  • Idealkundenprofil
  • Organisation des Kunden – Welche Struktur? Welches Budget?
  • Leitfaden – Flexibilität. Einwandbehandlung vorbereiten.

First Call

  • Perfekte Begrüßung – Vertrauenswürdigkeit und Positivität.
  • Vorzimmer – Vertrauen aufbauen. Stabilität und Dynamik.
  • Entscheider finden – Überforderung nutzen, Durchwahl erhalten.

Entscheider Telefonat

  • Der richtige Einstieg – Sogwirkung aufbauen. Charisma vermitteln.
  • Musterbrecher – Lachen provozieren. Unkonventionelle Fragen.
  • Entscheiderposition respektieren – Keine Zeit verschwenden. Präzision.
  • Gegenüber erkennen – Offene Fragen. Echtes Interesse. Echtes Verständnis.
  • Taxis 4 Fragen – Reflexionsfragen. Der Kunde soll die Gründe für eine positive Entscheidung selbst erkennen.

Insights generieren

  • Konkreter Bedarf – Direkte Fragen trainieren, Einfluss haben.
  • Positives geben – Referenzen als Vertrauensbasis. It´s about what we make happen for customers.
  • Vorteile – Nutzen fühlbar machen, Sehnsüchte anspielen.
  • Emotionen – Den Kunde packen. Storytelling. Persönlicher Nutzen.

Gesprächsfluss

  • Progressive Arguments – Nie gegen den Kunden stellen. Energie aufnehmen.
  • Beziehungsebene – JAs provozieren. Empathie vermitteln. Lachen.
  • Einwandbehandlung – Rebound. Einwand oder Vorwand?
  • Taxis Methode – Abfedern. Kunde öffnen. Überzeugen.

Closing

  • Abschlusssignale – Wissen wann. Der Abschluss als natürliche Folge.
  • Zeitpunkt – Der perfekte Anker. Gemeinsam profitieren.
  • Verabschiedung – Gespräch weiterführen.

After Call

  • Reflexion – Verstehen und Lernen.
  • Ergebnisanalyse – Fehler raus. Neues rein.
  • Kontakt halten – Zielsichere Emails nachschicken. Richtiges Nachtelefonieren.

Kontakt aufnehmen

Wir unterstützen und beraten Sie gerne bei der Planung Ihres Verkaufstrainings!

Kaltakquise die beiden Seiten Spaß macht

Der Glaube an die Vorteile und die Qualität seines Produktes allein reicht nicht, um überzeugend zu sein. Jeder Kunde muss vor einem Gespräch genau evaluiert und eingeordnet werden, um Wege zu entwickeln, die eigene Begeisterung für das angebotene Produkt oder die Dienstleistung zu vermitteln.

Das revolutionäre Kaltakquisemodell von Tim Taxis verbindet auf geschickte Weise Beziehungs- und Inhaltsebene

Profitieren Sie von exklusiven Methoden, die Selbstakzeptanz und ein tiefergehendes Verständnis für die andere Seite ermöglichen

Bei einer zielführenden Gesprächseröffnung ist es wichtig, sich von den anderen zu unterscheiden. Begehrte Kunden erhalten täglich mehrere Kontaktanfragen und sind aus diesem Grund nicht leicht von einem Gespräch zu überzeugen.

Der Kunde ist Ihr Partner

Sie lernen den Kunden als Partner zu sehen, dem Sie etwas Gutes tun wollen. Der Mensch bemerkt anhand Stimmlage und einzelnen Worten die Intention beziehungsweise die Aufrichtigkeit seines Gegenübers.

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote

Damit Sie den Beginn eines Gesprächs optimal nutzen können, lernen Sie sich vor jedem Telefonat in ein energetisches Mindset zu versetzen. Sie können den Kunden und seine Position visualisieren und das Bewusstsein dafür entwickeln, aus welchem Grund er genau jetzt mit Ihnen sprechen will. Nur wenn Sie diese Techniken auch im Schlaf beherrschen sind Sie in der Lage, jeden potentiellen Kunden in der notwendigen Kürze überzeugen zu können.

Unsicherheit, Angst und Unruhe werden minimiert

Wir freuen uns, unserem hochwertigen Trainingsangebot ein weiteres exklusives Format hinzufügen zu können.

Dieses Angebot ist als Inhouse-Training oder als offenes Seminar möglich.

Die Module bestehen aus Kurzvorträgen, Gruppenarbeit- und Diskussion sowie Paarübungen mit Trainer-Feedback. Sie arbeiten in diesem Training mit 1:1 Fällen aus Ihrer Praxis, damit das Gelernte direkt erleb- und umsetzbar wird.

Lernen Sie Kaltakquise auf höchstem Niveau!

Sie planen ein Kaltakquise Training?

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich!

Zu diesem Thema aus unserem Blog:

Neukundengewinnung im Vertrieb
Omni Channel Marketing