Empfehlungs­management

Situation und Inhalte zu Empfehlungsmanagement

Alle Produkte werden zum Verwechseln ähnlich, von mehreren Herstellern gleichzeitig und in verschiedenen Verkaufskanälen angeboten. Gleichzeitig werden die Kunden tagtäglich mit einer unüberschaubaren Flut an Informationen konfrontiert.

Die Konsequenz: Für den Käufer ist es praktisch unmöglich geworden, sich einen klaren Überblick über das Marktangebot zu verschaffen. Dies ist unter anderem ein Grund dafür, weshalb heute oft bekannte und bewährte Markenprodukte gekauft werden und Kunden immer häufiger gezielt nach persönlichen Erfahrungsberichten suchen.

Empfehlungsmanagement Training Vertriebstraining alexander verweyen BUSINESS CONSULTANTS

Wie kann ich Empfehlungen steuern?

Ergebnisse verbessern durch Empfehlungsmanagement

  • Wie gehen die Profis vor?
  • Was macht den Unterschied?

Empfehlungen aktiv einholen

  • Der Kunde ist die entscheidende Stärke in der Akquisition
  • Selbstverständnis einer aktiven Empfehlung

Sie werden nicht empfohlen?

  • Irrtümer und Annahmen im Bereich der Empfehlungsbereitschaft
  • Prüfkriterien einer Bereitschaft

Welche Menschen kommen für eine Empfehlung in Frage?

  • Nicht nur der Kunde!
  • Zufriedenheit ist wichtig!

Moderne Formen der aktiven Empfehlungsfrage

  • Ein dreistufiges Vorgehen, bevor die entscheidende Frage kommt
  • Ohne Druck und ohne Stress: Fragen, die ankommen

Persönliches Verhalten im Dialog

  • Rhetorische Kunstgriffe
  • Fehler, die Sie vermeiden sollten

Empfehlungsziele setzen

  • Systematisches Sammeln von Empfehlungsgebern
  • Regelmäßige Kontaktaufnahme zu Empfehlungsgebern

Die sanfte Verbindlichkeit

  • Konkret und mit Termin – Grundsätze einer Empfehlung
  • Dank für den Empfehlungsgeber – die Belohnung

Sie planen ein Training für erfolgreiches Empfehlungsmanagement?

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich!

Weitere Informationen

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung*

Wir hassen SPAM genauso wie Sie! Ihre Daten sind bei uns sicher und werden nicht an Dritte weitergegeben!

Zu diesem Thema aus unserem Blog: